Wann & Wo

Unsere Kurse starten zu folgenden Zeiten:

  • 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr (Vormittagskurs)
  • 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr (Nachmittagskurs)

Bei weniger als 3 Personen verringert sich die Kurszeit auf 2 Stunden.

Privatstunden finden in der Regel in 2-Stunden Blöcken von

  • 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr 
  • 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr 
  • 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

statt.

Treffen ist jeweils eine Stunde vor Kursbeginn bei uns in der Station (am Waltenberg 32 / Winterberg). Dort machen wir die Registrierung und Ihr bekommt euer Schulmaterial.

Hinweis:

Unsere Snowboardkurse finden prinzipiell bei jedem Wetter statt, Liftbetrieb vorausgesetzt. Wir schulen also auch bei Regen. Solange genug Schnee auf der Piste liegt, wird geschult. Für Anfänger ist es sogar im Regen oft etwas angenehmer, da der Schnee weicher wird und man nicht so hart fällt 😉

Unsere Region gilt jedoch, u.a. auch aufgrund der vielen Schneekanonen als relativ schneesicher. Sprich auch wenn es in den umliegenden Städten Plusgrade sind, regnet und es sich nicht nach Winter anfühlt, liegt bei uns in der Regel genügend Schnee und die Lifte laufen. (Meistens ist es hier ca. 6°C – 10°C kälter als z.B. in Köln oder Frankfurt.)