Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (online)

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucherin ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend wederihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://stylefish.de.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Stylefish Boardsport GmbHHackeschladenweg 1659955 Winterberg

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar,sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von einer Woche. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“

3) Prüfung der Angaben im Warenkorb

4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“

5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).

6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.

7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb einer Woche.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://stylefish.de/agb/ einsehen.

Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal.

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

****************************************************************************************************

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Good Mood GmbHSebastian KrügerAm Hammer 159955 WinterbergE-Mail schule@stylefish.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss,diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich derLieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung alsdie von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagenab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben,es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben,dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über denWiderruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt,wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

 

§7 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:Good Mood GmbHSebastian KrügerAm Hammer 159955 WinterbergE-Mail schule@stylefish.deHiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)_____________________________________________________Bestellt am (*)/erhalten am (*)__________________Name des/der Verbraucher(s)_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

§8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

 

Stand der AGB Feb.2016

Gratis AGB erstellt von agb.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen Board-Verleih

1. Der Kunde/die Kundin haftet in voller Höhe des regulären Verkaufspreises für Schäden am Verleihmaterial und bei Verlust gemäß folgender Preisstaffelung:

Board 400 €, Bindung 250 €, Boot 300 €. Entsprechende Zahlung ist sofort und vor Ort fällig. Das Material ist sorgfältig zu behandeln. Keine

Rails oder Boxen fahren. Bitte das Material bei Empfang auf Beschädigungen prüfen und diese ggf. direkt melden.

2. Für das Ausleihen des Materials ist eine Sicherstellung (Kaution) zu leisten. Diese kann ein Personaldokument, ein Kreditkartenbeleg oder Bargeld

(20,- €) mit Ausweiskopie sein. Die Hinterlegung einer Sicherstellung gilt nicht als möglicher Kaufpreis für die Ausrüstungsteile.

3. Die Mindestleihdauer ist ó Tag (ab 13 Uhr). Die Rückgabe muss bis spätestens 17.00 Uhr erfolgen. Wird die Ausrüstung erst am nächsten Tag nach

9:30 Uhr retourniert, ist der laufende Tag mitzubezahlen. Bei verspäteter Rückgabe gelten die regulären Tages-Verleihpreise unserer aktuellen Preisliste

bis einschließlich des Datums der erfolgten Rückgabe.

4. Dieser Vertrag kommt zwischen dem buchenden Kunden und der Stylefish Boardsport GmbH in Winterberg zustande. Gerichtsstand ist Medebach.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kurs-Buchung

1. Ich bin mir bewusst, dass beim Snowboarden ein gewisses Verletzungsrisiko besteht und erkläre die Stylefish Snowboardschule und damit die Stylefish Boardsport GmbH

und deren Mitarbeiter von jeglicher Haftung, Belastung und Anklage, die in Folge meiner Benutzung von Snowboards auftreten als frei. Die Teilnahme an den Kursen und die Benutzung der Boards

erfolgt auf eigene Gefahr.

2. Die Stylefish Snowboardschule übernimmt nicht die Aufsichtspflicht für Minderjährige. Die Lehrer der Stylefish Snowboardschule erklären lediglich Übungen, die auf freiwilliger Basis

eigenständig praktiziert werden können.

3. Für unsere Kurse empfehlen wir ausdrücklich unsere Burton „Learn-to-Ride“ Schulboards mit QuickDisk System-Bindung zu verwenden. Sie sind speziell für Anfänger entwickelt und die

Bindungen lassen sich mit wenigen Handgriffen, ohne Werkzeug, auf der Piste umstellen. Bei Benutzung von eigenem Material geschieht dies auf eigene Verantwortung, d.h. die Kurse halten nicht

an oder warten, wenn plötzlich eine Bindung nicht mehr funktioniert oder umgeschraubt werden muss! Alle Arten von Stepln- oder Flow-Bindungen sind ebenfalls nicht für unsere Anfängerkurse

geeignet.

4. Bei Gruppenkursen ist es wichtig, dass den Anweisungen des Lehrers Folge geleistet und an allen Übungen teilgenommen wird. Wer die Gruppe stört, nicht zuhört oder sich weigert an den

Übungen teilzunehmen, wird weniger lernen als der Rest der Gruppe. Um den Lernerfolg der Mitschüler nicht zu gefährden, sind unsere Lehrer berechtigt, Störenfriede von der Gruppe

auszuschließen. In diesem Fall ist eine Erstattung der Kursgebühr ausgeschlossen.

5. Geschult wird bei jedem Wetter, außer bei extremen unvorhergesehenen Wetterverhältnissen, vorausgesetzt es liegt genug Schnee. Wer aufgrund von Regen oder „schlechtem Wetter“ nicht an

den Kursen teilnimmt, hat kein Recht auf Rückerstattung der Kursgebühr. Im Falle einer Verletzung zuvor kann der Kurs auf ein anderes Datum umgebucht werden. Im Falle einer Verletzung beim

Kurs kann der Kurs nach Genesung fortgesetzt werden. Dazu bitte ein Attest eines Arztes vorlegen.

6. Auf unsere 3 Tage Oberfett- Pakete geben wir eine Erfolgsgarantie. Das bedeutet, dass Du, wenn Du nach deinem Kurs noch nicht beide Kurven fahren kannst, diesen auf unsere Kosten solange

verlängern kannst, bis es klappt.Voraussetzung dafür ist, dass Du alle drei Tage mit unserem speziellen Burton „Learn-To-Ride“ Schulmaterial geübt, und an allen Übungen teilgenommen hast.

Wenn Du den Kurs verlängern möchtest, sag uns am letzten Tag einfach Bescheid (in der Regel wird dir das dein Lehrer empfehlen) und wir planen Dich für einen weiteren Tag mit ein.

Für Wiederholungstage berechnen wir dir lediglich einen ermäßigten Verleih-Preis.

7. Betreffend Kinder in unseren Kursen: Unser Schulsystem basiert auf Motivation und Spaß! Unsere Lehrer sind nicht das ausführende Organ ehrgeiziger Eltern, sondern verstehen sich als

Motivator und Freund. Bei Kindern ab 7 Jahren ist erfahrungsgemäß besser wenn die Eltern nicht mit auf der Piste stehen und (unbewusst) Druck ausüben. Bei Kindern unter 7 Jahren findet der

Unterricht in Form von Privatunterricht statt. Hier empfehlen wir ausdrücklich die Anwesenheit eines Elternteils.